Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
  • Sie sind hier
  • Aktuelles
  • Aufstellung des Bebauungsplanes "Esperngasse Ost" und 13. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Eschenbach i.d.OPf.

Aufstellung des Bebauungsplanes "Esperngasse Ost" und 13. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Eschenbach i.d.OPf.

Baugebiet "Esperngasse Ost" und 13. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Eschenbach i.d.OPf.

Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB für die Aufstellung des Bebauungsplanes "Esperngasse Ost" und 13. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Eschenbach i.d.OPf.

Der Stadtrat der Stadt Eschenbach i.d.OPf. hat am 14.12.2017 die vom Architekturbüro Lenk ausgearbeiteten Entwürfe des Bebauungsplanes "Esperngasse Ost" und 13. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Eschenbach i.d.OPf. samt Begründung gebilligt und zur Auslegung bestimmt. Die Entwürfe des Bebauungsplanes und der 13. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Eschenbach i.d.OPf. einschließlich Begründung liegen in der Zeit von

Mittwoch, den 14.02.2018 bis einschließlich Freitag, den 16.03.2018

gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Eschenbach i.d.OPf., Rathaus, Marienplatz 42, 92676 Eschenbach i.d.OPf., 1. Stock, Zimmer-Nr. 9, während der allgemeinen Dienststunden (Montag bis Donnerstag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Freitag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr) öffentlich zu jedermanns Einsichtnahme aus. Während der Auslegungsfrist kann jedermann Stellungnahmen zu den Entwürfen schriftlich oder während der genannten Dienstzeiten zur Niederschrift abgeben. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Bauleitpläne unberücksichtigt bleiben, sofern die Gemeinde deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit der Bauleitpläne nicht von Bedeutung ist.

Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind verfügbar:
Es liegen u.a. Stellungnahmen des Landratsamtes Neustadt a.d.Waldnaab - technischer Umweltschutz, Landratsamt Neustadt a.d.Waldnaab - Naturschutz, Landratsamt Neustadt a.d.Waldnaab - Sachgebiet Wasserrecht, Wasserwirtschaftamt Weiden i.d.OPf., Bund Naturschutz Bayern e.V. und des Amtes für Ernährung, Landwirtschaften und Forsten vor.

Bebauungsplan:

Planzeichnung
textliche Festsetzungen und Begründung

Flächennutzungsplan:

Planzeichnung
Begründung

Schallschutzgutachten:

Schallschutzgutachten
Plan zum Schallschutzgutachten
(die darin zitierten DIN-Normen liegen in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Eschenbach i.d.OPf., Marienplatz 42, 92676 Eschenbach i.d.OPf. zur Einsichtnahme aus)