Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Aus der Stadtratssitzung vom 03.08.2017

Aufstellung des Bebauungsplans „Esperngasse Ost“ 

Architekt Günter Lenk hat den Entwurf eines Bebauungsplans in der östlichen Verlängerung der Esperngasse und östlich des Friedhofs vorgestellt. Das Gebiet wird als allgemeines Wohngebiet ausgewiesen und enthält 31 Bauparzellen. Ein Teil der Bauparzellen wird nach der Erschließung durch die Katholische Kirche vergeben, da sie Grundstücksflächen zur Verfügung stellt. Den Bauherren werden im Bebauungsplan große Freiheiten hinsichtlich der Standorte der Gebäude und Dachformen eingeräumt. Die Bauplätze werden erst nach Beendigung des Bebauungsplansverfahrens und Erschließung des Gebiets an Interessenten vergeben. Der Stadtrat stimmte dem Vorentwurf zu und beauftragte die Verwaltung das Bebauungsplanverfahren einzuleiten.

 Jahresrechnung 2015

Der Stadtrat hat den Bericht des Rechnungsprüfungsausschusses über die örtliche Prüfung der Jahresrechnung 2015 zur Kenntnis genommen. Beanstandungen gab es keine. Der Stadtrat hat dann die Jahresrechnung 2015 festgestellt und den 1. Bürgermeister entlastet.

 Haushalt 2017

Der Stadtrat hat den Haushaltsplan des Jahres 2017 verabschiedet. Das Haushaltsvolumen steigt um 28 %. Die Steigerung ist begründet durch die Erschließung des neuen Gewerbegebiets, die Baumaßnahmen an Offener Ganztagsschule, Taubnschusterhaus, Hohe Straße und der Wasserleitung Neurunkenreuth. Weiterhin ist der Abbruch des alten Feuerwehrhauses und die Ausstattung des Museums im Taubnschusterhaus enthalten. Leider müssen zur Finanzierung der Investitionen ca. 3 Millionen Euro aus der allgemeinen Rücklage entnommen werden.

 Vertrag über die Grundschule Eschenbach

Schulrechtlich ist bereits vor einigen Jahren eine eigenständige Grundschule in Eschenbach entstanden. Um die Finanzbeziehungen zwischen der Stadt Eschenbach, der Gemeinde Speinshart und dem Mittelschulverband Eschenbach zu regeln, hat der Stadtrat einen entsprechenden Vertrag zugestimmt.