Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Badespaß am Rußweiher zu Corona-Zeiten

Damit ein sicherer Badespaß zu Corona-Zeiten an unserem Rußweiher gewährleistet werden kann, gilt es wichtige Regeln einzuhalten. Wichtige Informationen hier im Überblick.

Damit der vorgeschriebene Sicherheitsabstand von 1,5 Metern von jedem Einzelnen eingehalten werden kann, ist der Rußweiher auf maximal 750 Badegäste begrenzt. Wir bitten Sie von Anrufen auf der Stadt abzusehen, da ausschließlich vor Ort entschieden werden kann, ob noch weiteren Badegästen Einlass gewährt werden kann.

Beachten Sie bitte folgende Informationen und weitere Regelungen:

  • Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig
  • Bei Ankunft am Bad erfolgt eine Registrierung mit Name, Adresse und Telefonnummer
  • Beim Betreten und Verlassen des Bades besteht Maskenpflicht
  • Maskenpflicht insbesondere auch beim Kiosk, beim Hexenhäusl und auf den Campingplätzen
  • Mindestabstand von 1,5 Metern ist überall einzuhalten

Wer sich auf dem Gelände des Rußweihers bewegt, muss stets eine Maske tragen: Mund und Nase sind immer bedeckt zu halten. Tretboote- und Standup Paddling-Verleih ist geöffnet. Auch hier gilt es einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Eine Vorreservierung beim Kiosk ist nicht möglich.

Gerne kann auf die Campingplätze, zum neu eröffneten Hexenhäusl oder zum Hotel & Restaurant Rußweiher ausgewichen werden. Auch hier gelten die gängigen Abstands- und Sicherheitsregelungen.

Die Öffnungszeiten des Rußweihers:

Montag bis Freitag ab 10 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage ab 9 Uhr
Letzter Einlass ist jeweils um 19.30 Uhr
Verlassen des Freibads bis 20 Uhr, bei sehr heißem Wetter auch später