Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Kindertagesstätte Eschenbach

Stirnbergstraße 28
92676 Eschenbach i.d.OPf.
Telefon: 09645 - 8170
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Kindertagesstätte der Stadt Eschenbach verfügt derzeit über sechs Gruppen. Vier Gruppen im Kindergarten für 3-6jährige Kinder und zwei Gruppen in der Kinderkrippe für Kinder von 1–3 Jahren.

Unsere Einrichtung bietet:

  • Großzügig und modern angelegtes Kindergartengebäude
  • Außenspielbereiche Kindergarten und Krippe
  • Gruppenräume
  • Turnraum
  • Sanitärräume
  • Ruheraum
  • Teamzimmer

Träger:
Stadt Eschenbach, Marienplatz 42, 92676 Eschenbach, Telefon: 09645-92 00 0

Leitung:
Elvira Brand (Dipl.-Sozialpädagogin FH)

Personal:
Die Kinder werden von Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen betreut. Unterstützt werden diese von Praktikantinnen in der Ausbildung zur Erzieherin. Besondere Förderung erhalten die Kinder von weiteren Erzieherinnen in den Bildungsbereichen Sprache und Musik.

Gruppenstärke:

  • Kindergarten: 20 – 25 Kinder im Alter von 2,9 – 6 Jahren.
  • Kinderkrippe: bis zu 12 Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren.

Einzugsbereich:
Stadt Eschenbach mit den dazugehörigen Ortsteilen.

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt jeweils Ende Januar. Bei freien Plätzen ist eine Aufnahme das ganze Jahr über möglich.

Ferien:
Im Monat August bleibt die Kindertagesstätte 3 Wochen geschlossen. Die übrigen Ferientermine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Pädagogische Zielsetzung:

  • Förderung des Sozialverhaltens und Persönlichkeitsentfaltung sind Hauptbestandteile unserer Pädagogik.
  • Sozialverhalten kann nur in Gemeinschaft geübt werden. Hier können all die Verhaltensweisen, die wir für ein Zusammenleben brauchen, erlebt und erlernt werden. Wichtig hierbei sind die Selbständigkeit im Denken und Handeln, sowie das Übernehmen von Verantwortung. Zu diesem partnerschaftlichen und toleranten Umgang miteinander trägt das Vorbild der Erzieherin bei.
  • Jedes Kind ist eine Persönlichkeit mit individuellen Stärken und Schwächen. Die Erzieherin greift den Entwicklungsstand und die Persönlichkeitsmerkmale des Kindes auf und gibt individuelle Hilfestellung.
  • Unser Erziehungskonzept ist von christlichen Wertvorstellungen geprägt.

Unsere Ziele:
Förderung der Kinder zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten. Unsere Arbeit orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder.

Konzeptionen:
Hier finden Sie die aktuelle Konzeption des Kindergartens.
Hier finden Sie die aktuelle Konzeption der Kinderkrippe.
Hier finden Sie das aktuelle Konzept zur Sprachförderung.

Drucken E-Mail