Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Jugendschöffen gesucht: Bewerbung bis 27. Februar 2023

In diesem Jahr findet für die Geschäftsjahre 2024 bis 2028 wieder die Wahl der Jugendschöffen statt.

Zurzeit werden daher in allen Gemeinden Bayerns Vorschlagslisten erarbeitet.

Auch aus Eschenbach werden Personen gesucht, die sich für diese Aufgabe interessieren. Die Vorschläge werden durch die Verwaltungsgemeinschaft Eschenbach gesammelt und an das Landratsamt weitergegeben.

Die Entscheidung über die Aufnahme in die Vorschlagsliste trifft der dortige Jugendhilfeausschuss. Er leitet diese dann an das Amtsgericht weiter.

Dort wählt letztendlich der Schöffenwahlausschuss dann die erforderliche Zahl der Jugendschöffen.

Die Aufgabe der Jugendschöffen besteht darin, in Strafverfahren mit Jugendlichen oder jungen Heranwachsenden die Richterinnen und Richter zu unterstützen. Jugendschöffen sollten über soziale Kompetenz, Sinn für Gerechtigkeit und Empathiefähigkeit verfügen. Das Jugendstrafrecht geht davon aus, dass Jugendliche, die gegen das Gesetz verstoßen, anders zu beurteilen sind als Erwachsene. Bei Jugendlichen ist der Reifungsprozess der Persönlichkeit noch nicht abgeschlossen – daher fehlt ihnen häufig die notwendige Einsicht in die Konsequenzen ihrer Handlungen.

Das verantwortungsvolle Amt eines Jugendschöffen verlangt in großem Maße Unparteilichkeit, Selbständigkeit und Reife des Urteils, aber auch geistige Beweglichkeit und – wegen des anstrengenden Sitzungsdienstes – körperliche Eignung.

Es kann nur von Bürgerinnen und Bürgern mit der deutschen Staatsangehörigkeit ausgeübt werden.

Die Bewerber sollen am 01.01.2024 das 25. Lebensjahr vollendet und sollen das 70. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Weitere Informationen liefert Ihnen die Homepage des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz unter dem Link

Schöffen - Bayerisches Staatsministerium der Justiz (bayern.de)

Personen, die an dem Amt des Jugendschöffen interessiert sind, können sich zur Eintragung in die Vorschlagsliste bis zum 27. Februar 2023 bei der Verwaltungsgemeinschaft Eschenbach i.d.OPf. melden.

Ihre Vorschläge geben Sie bitte schriftlich oder persönlich bei der Verwaltungsgemeinschaft Eschenbach, Frau Heike Biersack, Zimmernr.10, Marienplatz 42, 92676 Eschenbach ab.

Bitte verwenden Sie den mit diesem Beitrag bereitgestellten Bewerbungsbogen.

Wir benötigen darin zur Person folgende Angaben:

 

Familienname, ggfs. Geburtsname,

Vorname,

Geburtsdatum und Geburtsort,

Beruf,

Adresse mit Straße, Hausnummer, PLZ und Ort,

und ggf. frühere Schöffentätigkeiten.

 

Auf Seite 2 des Bewerbungsbogens sind noch eine Reihe von Erklärungen abzugeben. Vergessen Sie bitte vor der Rückgabe an die Verwaltungsgemeinschaft Eschenbach nicht, den Bewerbungsbogen eigenhändig zu unterschreiben.

Den Bewerbungsbogen finden Sie in der nachfolgenden PDF-Datei:

PDF-Datei

Hier sehen Sie die Bekanntmachung der Stadt Eschenbach.

Bekanntmachung

Stadt Eschenbach i.d.OPf.

Marcus Gradl
Erster Bürgermeister

Pressemeldung Start Fotowettbewerb „VielfALT“ zum Leben im Alter

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) lädt zur Teilnahme am Fotowettbewerb „VielfALT“ ein. Gesucht werden Fotografien, die die Vielfalt und Potenziale älterer Menschen in der heutigen Gesellschaft dokumentieren und stereotype Altersbilder hinterfragen.

Die Pressemeldung finden Sie hier.

„Ferienspaß mit Lerneffekt“ - Sprachreisen mit dem Kreisjugendring Neustadt/WN nach England

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Kreisjugendring Neustadt/WN bietet 2023 in Zusammenarbeit mit Voyage Sprachreisen wieder zwei Sprach­reisen nach Eastbourne an die englische Südküste an:

27. Mai – 10. Juni 2023 (Pfingstferien)

12. August – 28. August 2023 (Sommerferien)

Eine Sprachreise ist eine gute Möglichkeit, die englische Grammatik besser zu verstehen und sich eine Vielzahl von Vokabeln möglichst einfach einzuprägen.

Beim Unterricht mit qualifi­zierten, einheimischen Lehrern wird in kleinen, übersichtlichen Schülergruppen der Lerninhalt mit viel Spaß vermittelt. Beim Freizeitprogramm (Sport, Ausflüge z. B. nach London, Kino usw.) und in der Gastfamilie zählt dann die Praxis.

Ein Mitarbeiter von Voyage Sprachreisen wird am Dienstag, 31.01.2023 um 18.00 Uhr in

der Stadthalle Neustadt a. d. Waldnaab (am Hofgarten, 92660 Neustadt/WN)

ausführliche Informationen zum Ablauf in England und den Anmeldeformalitäten vortragen.

Wir laden alle Interessenten zu der kostenlosen und unverbindlichen Informationsveranstaltung

herzlich ein!

Genauere Info´s und die aktuellen Preise finden Sie auf unserer Homepage https://www.kjr-neustadt.de/aktuelles/.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kreisjugendring Neustadt a.d. Waldnaab

Knorrstraße 12

92660 Neustadt a.d. Waldnaab

Tel.  +49 9602 79-2920
Fax. +49 9602 79-2955
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web:     http://www.kjr-neustadt.de